Feuerwehraufzüge

Wenn der Notfall eintritt.

Die Anforderungen an einen Feuerwehraufzug (z.B. Deckenluken) sind durch die besondere Einsatzart definiert, nämlich zum Schutz von Aufzugsnutzern und Rettungskräften. Nicht nur der Aufzug muss besonders konstruiert sein, sondern auch die Umgebung, z.B. brandsichere Vorräume.

Auch die Technik von Feuerwehraufzügen unterscheidet sich von normalen Aufzügen. Die Feuerwehraufzüge können z.B. bei Rauch oder ähnlichem trotzdem die Türen öffen und schließen, was bei einem normalen Aufzug unter Umständen durch den Einsatz von Lichtschranken nicht mehr möglich ist. Auch die Aufzugsschächte sind anders konstruiert, nämlich durch zusätzliche Pumpen, die das Löschwasser abführen oder die Überdruckbelüftungen, die die Abführung des Rauches nach außen gewährleisten.

KS-Aufzugsservice verbindet die Funktionalität eines Feuerwehraufzuges mit Design und den baulichen Gegenheiten eines Gebäudes, ohne den Gesamteindruck negativ zu beeinflussen.

 

PRODUKTE UND LEISTUNGEN

Aufzug, Aufzüge, Personenaufzüge,
Bettenaufzüge, Lastenaufzüge, Fahrstuhl, Lift, Personenlift, Lastenaufzug, Aufzugsbau, Aufzug Hersteller, Personenaufzug, Aufzug Montage, Aufzug einbauen, Aufzug nachträglich einbauen, Aufzug Modernisierung, Wartung, Service, Instandhaltung, Wartungsvertrag

KONTAKT

ks Aufzugsservice GmbH
Ludwig-Erhard-Straße 27
61440 Oberursel
Telefon: 0 61 71 / 58 65 10
Telefax: 0 61 71 / 58 65 11
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzerklaerung

SOCIAL MEDIA

FacebookTwitterDiggDeliciousGoogle Bookmarks